Gamingtastatur finden

Warum eine Gamingtastatur kaufen?

Jeder leidenschaftliche Besitzer eines Gaming-PCs fragt sich früher oder später, welches Gaming-Equipment wohl das Richtige ist. Immerhin will man ja anständig spielen oder nicht? Die Gaming Tastatur ist zentraler Bestandteil einer essentiellen Ausrüstung. Warum solltest Du dir also eine Gaming-Tastatur kaufen?

Bei dem folgenden Beitrag handelt es sich um einen Gastbeitrag von gaming-tastaturen-test.com der sich direkt an euch wendet! Viel Spaß beim lesen 🙂

Ist der Kauf überhaupt noch nötig?

Viele behaupten, dass eine Gaming-Tastatur nach heutigem Stand der Technik überbewertet ist. Ich spreche aus Erfahrung und kann Dir versprechen, dass solch ein Modell absolut nicht überflüssig ist. Wenn du einmal Besitzer von einem guten Gerät bist, wirst du wissen, was ich meine und dich nicht wieder umgewöhnen wollen. Die Technik von einem herkömmlichen Keyboard mag fürs Spielen und Schreiben reichen. Bist Du aber tagtäglich dabei und hast das Gaming zu deiner Leidenschaft gemacht, ist eine anständige Gaming-Tastatur die richtige Wahl für Dich! Wieso das so ist, erfährst Du im folgenden Artikel!

Warum ist eine Gaming-Tastatur besser als eine gewöhnliche?

  1. Das Design – Aufregender, Ansprechender und Moderner

Sicherlich hast du bemerkt, dass sich das Design deutlich abhebt. Was für ein Modell darf es sein? Eher schlicht und dezent oder lieber aufbrausend und auffällig? Entscheide selbst! Fakt ist, dass das Design einer Gaming-Tastatur viele verschiedene Facetten haben kann – und Du dir die heraussuchen kannst, die dir am besten gefällt!

Der Style-Faktor schlechthin, wenn es um Gaming-Tastaturen* geht, ist natürlich die Hintergrundbeleuchtung. Hier ist auf verschiedene Dinge zu achten. Optimal sind RGB-Beleuchtungen, womit sich jede einzelne Taste mit allen Farben des Regenbogens ausleuchten lässt. Mit der Beleuchtung von guten Produkten kann man viel anstellen, so sind z.B. beeindruckende Licht-Effekte, wie die Regenbogenwelle, möglich. Außerdem kann die Atmosphäre des Spiels dank einer brillanten, auf das Game angepassten, Farbwahl verstärkt werden.

  1. Die Funktionalität – Da trennt sich die Spreu vom Weizen

Ghosting und N-KEY: Vorhanden sind bei gaming-optimierten Tastaturen fast immer Anti-Ghosting und K-Key-Rollover. Das sind zwei Systeme, die zusammen gewährleisten, dass auch in schnellen Gefechten kein Fehler bei der Tasteneingabe entsteht. Wir wollen ja nicht, dass uns Fehler unterlaufen, wenn es hecktisch wird. Bei normalen Gaming-Tastaturen kann es nämlich öfters der Fall sein, das falsche Tasten ausgelöst werden – oder sie werden gar nicht erst erkannt.

Switches: Gewöhnliche Tastaturen funktionieren meistens über eine kurzlebigere und günstigere Rubberdome- (Gummikuppel-) Technik. Die Auswahl von verschieden Switches ist bei mechanischen Tastaturen* möglich. Bei solchen Modellen werden die Tasten durch mechanische Schalter ausgelöst. Beispielsweise stellt die bekannte Firma Cherry viele verschiedene Schaltermechanismen zur Verfügung. Dadurch kannst du selbst entscheiden, ob und wie man das akustische Klicken hören soll, ob ein kleiner Widerstand beim Klicken vorhanden sein soll etc. Optimiert sind gewisse Schalter dann z.B. für Schnelligkeit oder Präzision.

Ergonomie: Oftmals weisen Gaming-Tastaturen ergonomische Besonderheiten aus. Diese sollen dafür sorgen, dass du lange, ohne gesundheitliche Beschwerden spielen kannst. Bestes Beispiel dafür ist die Handballenauflage – Manche schwören drauf, Manche wollen sie nicht. In Facto sorgt sie aber dafür, dass dein Handgelenk seine natürliche Haltung erhält. Dadurch sind auch lange Gaming-Sessions beschwerdefrei möglich!

Makro- und Multimediatasten: Die Marko-Tasten ermöglichen Dir eine freie Konfiguration verschiedener Befehle auf beliebige oder extra vorhandene Tasten. Solche Tasten zahlen sich vor allem aus, wenn du WOW, LOL oder Ähnliches spielst. Multimedia Tasten sollten bekannt sein und fehlen bei keiner Gaming-Tastatur: Musiksteuerung, verschiedene Modi oder z.B. auch Helligkeitseinstellungen sind hier einzustellen.

Vor- und Nachteile der Gaming-Tastatur:

  • Schönes, markantes Design
  • Hintergrund-Beleuchtung vorhanden
  • Blitzschnelle Tastenreaktionszeiten
  • Klickgeräusche und Feedback verbessern das „Feeling“
  • Ghosting und NKRO bewahren vor Fehlern
  • Gesteigerte Präzision, oft durch mechanische Schalter, die…
  • Nicht selten auch selbst ausgewählt werden können
  • Hohe Lebensdauer dank robuster Bauweise
  • Kaum Verschlechterung der Tastenbedienung mit der Zeit
  • Makro- und Multimediatasten erleichtern die Bedienung

 

  • Laute Klickgeräusche können als störend empfunden werden
  • Teurer in der Anschaffung
  • Anständige Modelle sind nicht kabellos

Der Ratgeber

Wenn Du dich dafür entscheidest, eine Gaming-Tastatur zu kaufen, schau bei Amazon etc. vorbei. Hier hast Du eine breitgefächerte Auswahl und kannst Produkte günstiger erwerben als im Geschäft. Suchst du eine Kaufberatung? Wenn ja, dann schau doch einfach bei uns vorbei! Hier findest du Testberichte zu den besten Modellen in verschiedenen Preisklassen. Außerdem erfährst Du, was bei der Kaufentscheidung zu beachten ist. Ich hoffe, der kurze Artikel hat dir geholfen und gefallen – Keep Going!

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Um die Seite und dein Nutzererlebnis zu verbessern, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Erst durch Zustimmung dieses Hinweises werden die Cookies zugelassen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt sobald dies vom Nutzer zugestimmt wird. Das heißt wenn du auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen