Computer finanzieren?

Einen Gaming-PC finanzieren – So wird der Traum-PC Wirklichkeit

Die Tests sind gelesen, die Komponenten sind gewählt, der perfekte Gaming-PC ist zusammengestellt – zumindest auf dem Papier. Denn um das gute Stück in die eigenen vier Wände zu bekommen, ist das passende Kleingeld nötig. Und ein guter Gaming-PC kann den Preis schnell in die Höhe treiben. Kosten von 1000 Euro und mehr sind da keine Seltenheit. Also wie soll das Schmuckstück nun finanziert werden? Die Möglichkeiten sind vielfältig und sie alle haben Vor- wie Nachteile zu bieten.

Gaming-PC mit einem Kredit finanzieren

Wenn die Haushaltskasse nicht ausreicht, um die hohen Kosten zu decken, dann ist ein Kredit in vielen Fällen eine einfache Lösung. Die Auswahl für die entsprechenden Produkte ist dabei enorm. Es lohnt sich, die Angebote für ein privates Darlehen zu vergleichen.

Viele Verbraucher begehen den Fehler, den effektiven Jahreszins nicht zu hinterfragen. Dieser ist aber relevant, um die tatsächlichen Kosten für den Kredit zu ermitteln. Wer sich in einer Festanstellung befindet und eine gute Bonität vorweisen kann, kann einen solchen Privatkredit zum Teil innerhalb weniger Stunden sichern. Die monatlichen Ratenzahlungen lassen sich dabei auf die eigene Finanzsituation optimieren.

0-%-Finanzierung im Online-Shop

Klingt es zu gut, um wahr zu sein, hat die Sache meistens einen Haken. Die oft angepriesenen 0-%-Finanzierungen für Gaming-PCs oder die einzelnen Komponenten sind dafür ein klassisches Beispiel. Zum einem muss man beachten, dass die Beantragung der Finanzierung häufig recht aufwendig gestaltet ist. Es ist auch selten möglich, die Raten und somit die Laufzeit der Finanzierung individuell anzupassen. Darüber hinaus kommt für den Kauf eines Gaming-PCs häufig das Problem zum Tragen, dass ein Shop nicht alle benötigten Komponenten bereitstellen kann. Dies bedeutet, es ist notwendig, mehrere Finanzierungen gleichzeitig zu nutzen. Das ist umständlich und unübersichtlich.

Gebrauchte Komponenten nutzen

Soll die Gesamtrechnung ein wenig gesenkt werden, dann ist es durchaus denkbar, auf Second-Hand-Produkte zurückzugreifen. Es gibt ohne Ende Gaming-Heads, die Grafikkarten und Co. regelmäßig mit den neuesten Serien ersetzen. Um kein allzu hohes Verlustgeschäft zu fahren, werden die alten Komponenten zu einem guten Preis verkauft. Wer hier richtig recherchiert und ein Auge auf die entsprechenden Verkaufsplattformen wirft, der kann echte Schnäppchen erhalten.

Fazit – Es gibt immer einen Weg

Auch wenn die Finanzen knapp sind, muss man nicht auf einen erstklassigen Gaming-PC verzichten. Wer geschickt einkauft und sich um die passenden Kapitalquellen kümmert, der kann auch die anspruchsvollsten Games in bester Qualität genießen.

GCT zu diesem Gast-Artikel

Dieser Artikel ist nicht von mir selbst verfasst. Er deckt aber eine Thematik ab welche ich für sehr wichtig und interessant halte. Ich möchte gar nicht groß auf den Inhalt eingehen, würde ich mit diesem nicht übereinstimmen hätte ich ihn nicht veröffentlicht. Das Finanzieren von Luxusgütern (und ja, meiner Meinung nach gehört ein Gaming Computer jenseits der 1500€ zu diesen) wirkt auf viele sehr attraktiv. 

Meiner Meinung nach sollte man schon bei der Handyfinanzierung nachhaken ob dies wirklich nötig ist. Natürlich ist es schön, das Neueste und Beste zu besitzen. Aber wenn das Geld grundsätzlich dafür nicht da ist sollte ich mich fragen ob ich mich dafür wirklich verschulden möchte. 

Für diejenigen die sich der Konsequenzen einer Verschuldung bewusst sind sollen dies tun, ich selber kaufe mir nur dann etwas wenn ich es mir auch wirklich leisten kann. Ich möchte vor allem alle erreichen die noch sehr jung sind. Mit Anfang 20 solltet ihr vor einer Finanzierung objektiv an die Sache heran gehen. Fragt euch, ob ihr das Produkt wirklich braucht. Im Idealfall sprecht bei größeren Summen (>30% eurer monatlichen Einnahmen) mit der Familie oder Freunde darüber. 

Getestete Modelle

Leistungsstarkes Notebook gesucht? Ich durfte den HP OMEN 17 testen und war stark begeistert! Das Notebook hat viele Vor- und nur sehr wenige Nachteile. Welche das genau sind erfährst im Testbericht. Du hast jetzt schon das Gefühl das richtige Modell gefunden zu haben? Dann klicke auf den Button um zur Produktseite auf Amazon weitergeleitet zu werden:
im Amazonshop kaufen*
Groß ist schon beinahe übertrieben. Der HP OMEN X ist gefühlt riesig. Und verdammt hochwertig. Und schwer. Ach, der HP OMEN X ist so vieles, unter anderem auch wirklich geil. Aber nicht für jeden. Für wen? Klick aufs Bild, dann erfährst Du mehr.
im Amazonshop kaufen*
Bei Lenovo fällt es schon echt schwer nicht parteiisch zu werden. 17 Zoll, Power satt. Auch bei diesem Laptop hat Lenovo wirklich vieles richtig gemacht. Er ist nicht perfekt, aber welcher Laptop ist das schon? Zumindest bei dem Preis. Wer mehr erfahren möchte, einfach auf´s Bild klicken 😉 
Gaming Laptop auf Amazon kaufen*
So ein Curved Monitor ist schon was feines. Ich durfte dank Lenovo solch einen testen. Weniger blinzeln, entspanntes arbeiten und zocken sowie ein wirklich tolles Bild machen den Curved Monitor zum neuen Standard auf die nächsten Jahren gesehen. Du möchtest Dir auch einen Curved Monitor zulegen? Dann aufs Bild oder wenn Du direkt zum Produkt auf Amazon möchtest einfach auf den Button klicken 😉

Curved Monitor auf Amazon kaufen*
Ich gebe es gerne zu. Der Lenovo Cube ist mein Favorit. Dieser Cube hat mich einfach überzeugt. Das Gehäuse ist wirklich was feines, gefällt mir sehr. Aber warum sollte ich hier alles niederschreiben, Du möchtest mehr erfahren? Dann klick aufs Bild;-) Du möchtest den Cube direkt auf Amazon begutachten und kaufen? Klick auf den Button! 🙂
zum Amazonshop hier klicken*
Mein allererster Test. In ferner Zukunft mit Sicherheit der Test, welchen ich nicht vergesse werde. Tatsächlich ist es auch das mit Abstand (weitem Abstand) günstigste Modell meiner bisherigen Testreihe. Das muss im übrigen nicht schlecht sein. Ich konnte damit alle Spiele auf höchsten Einstellungen zocken, was will man also mehr? Mehr erfahren? Auf´s Bild klicken. Du bist ein Mensch der Taten? Zum Kaufen auf den Button klicken 🙂
Gaming Pc auf Amazon kaufen
Statt eines Gaming Laptops mal eine mobile Workstation. Und damit nicht, derart leistungsstarke Hardware durfte ich noch nie zuvor testen. Wer mehr erfahren möchte, einfach auf´s Bild klicken 😉 
Workstation auf Amazon kaufen*
Nicht viel Geld übrig aber Bock auf Zocken? Wie wäre es mit einem Gaming Laptop der Elex, Witcher 3 und Co auf den ausnahmslos höchsten Einstellungen packt? Und das für UNTER 1000 €?! Hier ist er: Der Lenovo Y520 mit 15.6 Zoll Display:
Gaming Laptop auf Amazon kaufen*

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Um die Seite und dein Nutzererlebnis zu verbessern, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Erst durch Zustimmung dieses Hinweises werden die Cookies zugelassen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt sobald dies vom Nutzer zugestimmt wird. Das heißt wenn du auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen